BINKY – Glücksfell

Unsere Helferin Michaela konnte Binky zu ihrer Tante ins nördliche Niederösterreich vermitteln, dort ist er mit einem 2.Hund , Haus und Garten sehr glücklich. Und das hat er auch verdient. Binki wurde im Welpenalter schwer verletzt im Tierheim aufgenommen, jemand hatte ihm gedankenlos und fahrlässig eine Plastikwäscheleine als Leine umgebunden – der Hals wurde damit aufgeschlitzt! Binky´s Wunde heilte gut dank Tierarzt und guter Pflege im Tierheim,  und er kann jetzt seine weiteren Jahre in herzlicher Obhut und Freiheit verbringen – 2.Hund inklusive, damit auch das Spielen nicht zu kurz kommt! Alles Gute, lieber Binky!Nylonschnur BINKI 2014-05-02 11.04.49 Nylon BINKI Wunde verheilt 2014-05-31 18.00.24

<div class="cookies">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.</div> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen