• Name: Papaya
  • Geschlecht: ♂ (kast.)
  • Wurfdatum: 01.10.2016
  • Rasse: dackel mix
  • Schulterhöhe ca.: 30 cm
Futter und Medizinpatin: Claudia H.

PAPAYA ist ein lieber herziger Hund, der sozialisiert mit seinen Artgenossen in der Kleingruppe auskommt. Der kleine Rüde mit den sanften Augen ist etwas schüchtern, lässt sich aber hochheben und tragen. Die Leine ist PAPAYA noch nicht ganz geheuer, er braucht noch Übung und Ankommen dürfen bei einer lieben Familie, die Geduld zeigt.
PAPAYA wurde von uns streunend eingefangen, das Bürgermeisterbüro des Nachbarortes hatte uns den Rüden mit 2 weiteren verlassenen Hunden gemeldet. Seine Ohren – sein Markenzeichen – sind genauso wie seine Augen groß und aufmerksam – wer wird auf dem süßen PAPAYA rasch aufmerksam?


Unsere Hunde werden mit vorrangegangener Platzkontrolle und Vertrag auf Endstellen bzw. Pflegestellen vermittelt. 

Bei fixer Übernahme ist eine zweckgebundene Spende zu entrichten.  Mit dieser werden die Kosten für Chip, Impfungen, Kastration,  tierärztliche Reise- Untersuchung , Flohmittel, Entwurmung, Mittelmeertest  und EU–Heimtierausweis zum Teil abgedeckt .

Die zusätzlichen Kosten für den Transport in Höhe von 80 Euro werden wir gerne vorfinanzieren, damit eine Ausreise möglich ist. 

Wir danken aber für mögliche Erstattung, da unsere ehrenamtliche Arbeit nur über private Spenden möglich ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen