• Name: Bella
  • Geschlecht: ♀ (kastr.)
  • Wurfdatum: 12.07.2016
  • Rasse: Mix
  • Schulterhöhe ca.: 50 cm
j
Futterpatin: Achim H. - medizinische Patenschaft noch gesucht

BELLA ist eine hübsche strubbelige Hündin, die sehr menschenorientiert ist!
Sie zeigt sich im Tierheim freundlich, verspielt und zugänglich.
Lernfreude zeichnet die hübsche Wuscheldame aus, sie geht schön an der Leine.
BELLA ist auch erstaunlich offen zu Menschen trotz ihrer Geschichte.
Sie wurde gemeinsam mit zwei weiteren Hunde zum Wachen an der Kette auf einem Hof gehalten.
Sie und einer ihrer Gefährten kamen irgendwann los und streunten längere Zeit.
Der Besitzer zeigte kein weiteres Interesse, nahm sie nicht zurück, er war auch dabei ganz seinen Hof zu verlassen.

BELLA ist bewegungsfreudig, meldet brav wie sie es bisher getan hatte – und braucht eine gute ruhige Führung mit Hunde-Know how für eher rascher hochdrehende Hunde.
Das heißt BELLA sollte immer wieder Zeit zum Runterkommen erhalten, sich an neue Situationen in Ruhe und ihrem benötigten Tempo gewöhnen dürfen. BELLA ist mit einem Rüden im Zwinger untergebracht.
Weitere Verträglichkeiten werden noch geprüft.

BELLA freut sich über einen Garten oder viel Grün, das rasch erreicht werden kann, wo sie sich mit agilen Menschen weiter entwickeln darf. Wo sie nach und nach mehr von der Welt kennenlernt, am besten als Einzelhund gehalten mit ausreichend Zeit für das Strubbelfellchen.
Ein kinderloser Haushalt wird empfohlen, da wir nichts über ihre Reaktion zu Kindern wissen.

Wer hat ein hundeerfahrenes Tierschutzherz für eine aufgeschlossene kontaktbezogene Hündin, die sich sehnlichst eine liebevolle Bezugsperson herbeihofft?
Wo öffnet sich für BELLA die Türe für ihr 2.Leben in Sicherheit und weiterem Lernen in verantwortungsvoller Obhut?


Unsere Hunde werden mit vorrangegangener Platzkontrolle und Vertrag auf Endstellen bzw. Pflegestellen vermittelt. 

Bei fixer Übernahme ist eine zweckgebundene Spende zu entrichten.  Mit dieser werden die Kosten für Chip, Impfungen, Kastration,  tierärztliche Reise- Untersuchung , Flohmittel, Entwurmung, Mittelmeertest  und EU–Heimtierausweis zum Teil abgedeckt .

Die zusätzlichen Kosten für den Transport in Höhe von 80 Euro werden wir gerne vorfinanzieren, damit eine Ausreise möglich ist. 

Wir danken aber für mögliche Erstattung, da unsere ehrenamtliche Arbeit nur über private Spenden möglich ist.

<div class="cookies">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.</div> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen