• Name: Betty
  • Geschlecht:
  • Wurfdatum: 15.10.2013
  • Rasse: Schäferhund
  • Schulterhöhe ca.: 60 cm
j
Futterpatin: Marianne B. - medizinische Patenschaft noch gesucht

BETTY,  unser älteres bildhübsches Schäfer-Fotomodel  hat einen tollen ruhigen Charakter!
Sie versteht sich mit allen Hunden im Tierheim und genießt immens die ermöglichte Zeit in den großen Ausläufen des Tierheims.
BETTY ist super entspannt, absolut unaufdringlich, sie läuft gut an der Leine und kennt die Grundkommandos. Ihr ausgeglichenes Temperament sowie ihre schöne Fellzeichung  gehören bei BETTY zu ihren vielen positiven Eigenschaften.
BETTY wurde von ihrem Besitzer ins Tierheim gebracht,  seine Lebensbedingungen hatten sich geändert und er konnte sich nicht mehr um BETTY kümmern. BETTY war laut seinen Angaben 1 Jahr lang auf der Straße abgängig, er hatte sich in der Zwischenzeit einen neuen Hund besorgt, sodass für BETTY keine Rücknahme mehr möglich war. Im Haushalt wäre ein 3jähriges Kind gewesen, mit dem BETTY gut zurechtkam.

Die Abgabe im Tierheim hatte ihr am Anfang sehr zugesetzt, mittlerweile ist sie sehr dankbar, offen und freudig, wenn ihr etwas Aufmerksam und Zeit gewidmet wird von ihren Pflegern – sie ist sehr kontaktbezogen und leidet darunter, dass sie niemandem angehören darf im Moment.

!! BETTY muss operiert werden an der Hüfte, eine orthopädische Untersuchung machte dies dringlich! Ihr Warten in der Klinik und geduldiges über sich ergehen lassen von Röntgen etc. zeichnen BETTYs Gutmütigkeit wiederum nach! Sie bittet dringend um Hilfe für ihre medizinisch nötigen Eingriff!!

Ein Anschluss an eine Familie mit viel Grün und Zeit für die verwaiste Hündin wäre anschließend der Traum von Betty, deren Jahre den Zenit überschritten haben.
Wir wünschen uns daher nach ihrer Reha für diese liebe Seniorin einen Platz bei Schäferhund  – Freunden, die die Treue, die Lernbereitschaft und die Agilität dieser Hunde schätzen!
Wer schenkt der braven BETTY ihren verdienten und liebevoll abgesicherten Lebensabend, und zuvor Perspektive durch OP Patenschaft?

 

 


Unsere Hunde werden mit vorrangegangener Platzkontrolle und Vertrag auf Endstellen bzw. Pflegestellen vermittelt. 

Bei fixer Übernahme ist eine zweckgebundene Spende zu entrichten.  Mit dieser werden die Kosten für Chip, Impfungen, Kastration,  tierärztliche Reise- Untersuchung , Flohmittel, Entwurmung, Mittelmeertest  und EU–Heimtierausweis zum Teil abgedeckt .

Die zusätzlichen Kosten für den Transport in Höhe von 80 Euro werden wir gerne vorfinanzieren, damit eine Ausreise möglich ist. 

Wir danken aber für mögliche Erstattung, da unsere ehrenamtliche Arbeit nur über private Spenden möglich ist.

<div class="cookies">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.</div> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen