Was wir tun – unsere Mentor4Dogs Tierschutzarbeit

Mentor4Dogs führt 2 Vereinsprojekte

1 – TIERHEIM HASELNUSS – Aufbau, Unterstützung der Administration und Erhalt des Tierheims „Haselnuss“ , einer ursprüngliche privaten und unterversorgten Auffangstation in der ungarischen Stadt Szentes. Mentor4Dogs erreichte, bei Arbeitsbeginn Herbst 2012, mittlerweile 2017 die behördliche Genehmigung für den offiziellen Betrieb eines Tierheims. Das Tierheim „Haselnuss“ (Mogyoro) ist ein anerkanntes Tierschutz-Projekt und dient neben der Hilfe für Notfelle von Strasse und Tötungsstation auch der lokalen Beispielwirkung für Hundeschutz- , Vermehrungsvermeidung und artgerechter Haltung vor Ort. Denn Schwerpunkt unserer Arbeit liegt darin, die Umstände im Land selbst mit zu beeinflussen durch Vorbildwirkung.  Mehr zum Projekt 1….bitte hier klicken! 

 

2 – HUNDE 14pz – verbessertes Zusammenleben von Mensch und Hund in der Stadt, mit Schwerpunkt Stadtteil Wien-Penzing.Als in 1140 Wien ansässiger Verein sehen wir auch die täglichen Herausforderungen im Leben mit Hund , Hundebegegnungen als Nicht-Hundebesitzer, Auslaufprobleme etc. Wir bieten diesbezüglich Beratung, Vernetzung, und auch verschiedenen Veranstaltungsbeiträge.Mentor4Dogs klärt über Internetkäufe, illegalem Welpenhandel und anderen wichtigen Themen betreffend Hunde auf.
Mehr zum Projekt 2 ….bitte hier klicken!

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen