10.Arbeitseinsatz 12.6. – 19.6. 2018 (Petra, Helga)

Der Startschuss der Schotter Arbeiten war mit dem Einsatz von Petra, 1.Vorsitzender Mentor4Dogs, bereits gesetzt, Material und Bagger waren im Tierheim, um die ersten Zwinger aufzuschütten. Parallel dazu wurden 3 frei aufstellbare Zwinger angekauft, um bei Stress Hunde aus dem Tierheim holen zu können. Auch werden sie dazu genützt, um die Leinenführigkeit zu üben, oder auch sehr scheue Tiere aufzubauen.

Futter wurde geliefert, 15 kg x 100 Säcke mussten händisch ins kleine Häuschen verbracht werden.
Interessierte Hundefreunde flogen aus München nach Ungarn, um sich aus der Haselnuss einen Hund auszusuchen, und gleich mit anzupacken! Einige schöne Tage entstanden mit freiwilliger tatkräftiger Hilfe, das Pärchen sah, wieviel zu tun war…. entschieden wurde dann schweren Herzens nach großen Überlegungen erst Zuhause, wer sein Körbchen bekommen wird….denn viel zu viele waren da, die alle gepasst hätten.

Wegsteine wurden angeliefert, die flexiblen Zwinger bekamen Untergrund. Schotter wurde nach Einbringen des Baggers händisch in den Zwingern verteilt…eine Arbeit , die noch einige Wochen in Anspruch nehmen wird.

 

Notfell TATA am Ende des Einsatzzeit zeigte wiederum, wie respektlos viel zu viele Menschen mit ihren anvertrauten Tieren umgehen…

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen