Vorstand – Team – Helfer

1.Vorstand und Obfrau –  Petra Chiba

Szentes 1.11.2014 225Lebt  mit ihren Hunden in Wien 14.  Mag.art Studium an der Uni Wien f.Musik, international agierende Sängerin. Sie arbeitet weiteres im Stimm-, Kommunikations-  und Führungskräftetraining in Kultur, Pädagogik und Wirtschaft. Petra gibt Kurse für sprachlich  „stimmigen“  Ausdruck, auch Sprechen  und  Körpersprache  für HundehalterInnen. Weitere Info  www.petra-chiba.at. Für die Hunde in Szentes hat sie  BenefizCDs aufgenommen.  Sie führt und administriert die Auffangstation, die auf dem Weg ist, ein Tierheim mit den vor Ort möglichen optimalen Standards zu werden.  Sie ist die koordinierende Schaltstelle für die MitarbeiterInnen  im Verein und in Ungarn. Die Vereinsmaxime „Transparenz durch persönliches Wirken“ zeigt sie selbst durch  regelmäßige Einsätze in Szentes, wo sie mit ungarischen TierschützerInnen gute Kontakte pflegt und dort ein Netzwerk aufbaut. Der Einbezug von Jugendlichen vor Ort, persönliche Vorsprache in Tötungsstationen der Nachbarorte und Kastrationsprojekte sind weitere Teile der Aufgaben.

2.Vorstand und Schriftführerin  – Johanna Charouzek  

Kennengelernt hatte sie Petra Chiba über gemeinsame Hundespaziergängen , sie wohnt in der Nachbarschaft. Sie selbst hat  2 gerettete Hunde und ist Mutter eines kleinen Tochter, sie lebt überzeugt vegetarisch. Dazu ist sie künstlerisch im Tanz beheimatet, und singt im Chor. Beruflich ist sie redaktionell tätig (Magistra der Publizistik). Sie ist hinsichtlich filmischer Projekte, Medienarbeit  und Vermittlung bei Mentor4Dogs tätig. Ihre Filme sind auf dem Youtube Channel Mentor4Dogs zu sehen. Durch die visuell sichtbare Authentizität der Tiere ist eine verbesserte  und auch realistische Darstellung und Vermittlungschance gegeben.

3.Vorstand und Finanzdisponent  – Helmut Nowacek

HelmutNun in Pension, war er Jahrzehnte im Öffentlichen Dienst in leitenden buchhalterischen Bereichen und steht Mentor4Dogs als Kassier, finanzieller Berater und Erstellung von nötigen Tabellen zur Verfügung . Weiters betreut er die Anfragen und das Versenden der Benefiz CDs  zur Verfügung. Seine Liebe zu Hunden ist durch die Anschaffungen von Hunden im Laufe der Jahre in der Familie gewachsen und kann  sich selbst ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellen. Er hat  2014 einen Hund aus der „Haselnuss“ adoptiert. Gemeinsam mit seiner Gattin ist er auch verlässlicher Hundesitter, wenn Petra  ihre Hunde beruflich oder für Einsätze, den Verein betreffend, abgeben muss. In regelmäßigen Treffen des gesamten Vorstands wird die Finanzgebahrung des Vereins besprochen, statistische Auswertungen gemacht, Projekt – Wegweiser und Meilensteine gesetzt.

M4D ehrenamtliches TEAM – tägliche  Zusammenarbeit für das Tierheim und seine Tiere

GERLINDE-UND-HEIDI22-2014-11-08-13.17.00

Gerlinde und Heidi

Gerlinde Schramseis: mit Petra in engster Zusammenarbeit, ihr obliegt die Pflege der Hunde-Datenbank des Tierheims, Homepage mit Hundendaten aktualisieren, sie betreut die Facebook Seite „Hilfe für das Tierheim Haselnuss“, wo Hunde zur Vermittlung ausgeschrieben sind, bzw. Belange des Tierheims gepostet werden. Täglicher Austausch mit Petra hinsichtlich vieler administrativer Belange, Vorbereiten von Verträgen, Schriftverkehr etc. Vorkontrollen, Nachkontrollen für übergebene Hunde. Fährt auch ins Tierheim selbst, um vor Ort mitzuhelfen (gemeinsam mit ihrer Tochter Dani).

 

Marci (1)

Marianne und Maci

Marianne Sieberer: enge Zusammenarbeit mit Petra, unterstützt in  Fragen der Struktur und Ordnung im Tierheim. Hilft bei administratorischen Belangen (Verträge, Auskünfte, Recherchen, telefonischer Beratung bei Vermittlungsanfragen). Fährt  mit Petra meist gemeinsam zu Arbeitseinsätzen, bzw. auch im Dreierteam mit Melanie. Ist als erfahrene Pflegestelle auch mit Rat und Tat für „frischgebackene“ HundehalterInnen zur Stelle. Sammelstelle für Sachpsenden. Pflegeplatz für Notfelle.

 

 

Verena und Jenö

Verena Charouzek: stellt Hundebeschreibungen auf die HP, Vorkontrollen – Nachkontrollen für den Verein, fährt gemeinsam mit Jana gemeinsame Ungarn –  Arbeitseinsätze.  Hilft beim Filmen, fotografieren. Ist Hundetrainerin/Verhaltensberaterin i.A.  Sammelstelle für Sachspenden. Tägliche Absprachen im Team hinsichtlich Hunde – Charakter Beschreibungen. Betreut auch unerfahrenere Übernehmer von Hunden in der ersten Zeit.

 

 

IMG_0081

Meli und Stefan

2015-06-04 06.45.28

Colin liebt Hunde

Melanie und Colin Holzinger: Melanie arbeitet mit Pferden und Hunden. Sie ist  beheimatet in OÖ. Beide sind im Einsatz-Team von Petra und Marianne, mehrmals jährlich gemeinsame Arbeitsfahrten. Hilft vor allem als Pflegestelle und Sachspenden Sammelstelle. Melanie betreut  Übernehmer und Interessenten im oberösterreichischen /salzburgerischen Raum. Macht Platzkontrollen, Übernahme und Transport von Hunden zu diesen Endstellen. Ihr Sohn Colin ist unser jüngster Tierschützer von M4D, er hat einen natürlichen und sehr einfühlsamen Draht zu den Tieren im TH, bringt auch Hunde wieder zum Fressen, die geschwächt sind.

 

Martina: lebt in einem Vorort von Wiesbaden. Bei ihr hat eine Hündin ihr zu Hause gefunden. Durch eine Arbeitskollegin wurde Martina auf die Not der Hunde in Ungarn aufmerksam und beschloß, zu helfen. Seither engagiert sich Martina tatkräfig im Bereich Vermittlung. Gleichzeitig stellt sie eine Pflegestelle zur Verfügung, die schon einigen Glücksfellen als Sprungbrett in ein glückliches Leben diente….

 

 

 

 

 

HELFER  – alle ehrenamtlich, engagiert und (tier) freundlich

Dani

Dani, Helferin Szentes + Pflegestelle

iphone 2.1.14 082

Eva, handwerkliche Unterstützung Tierheim

marietta

Marietta Novak, Helferin, Pflegestelle. Sachspenden

und viele weitere tätige engagierte Menschen mit Herz für die Haselnuss-Hunde!

 

 

 

 

 

 Homepage Support Andreas Jakl

andreasjaklStudium am Fachhochschul-Campus Hagenberg OÖ Medientechnik- und Design  sowie Digitale Medien (Master of Science). 2004 gründete er das Unternehmen „Mopius“, dessen Hauptschwerpunkt die Entwicklung von innovativen, mobilen Entertainment-Applikationen und Spielen ist. Noch zu Studienzeiten und wurde als erst 25 jähriger vom Forum „Nokia Champion“ zu einem der weltbesten mobilen Entwickler geehrt. Seither ist er Assistenz-Professor für den Studiengang „Mobile Computing“ an der FH. Er arbeitet als freier Partner bei Nokia als Technical Developer Manager und hält technische Vorträge in Europa und Amerika.Für unseren Verein steht er ehrenamtlich mit Rat und Tat  im IT-Bereich kostenfrei zur Verfügung. Als Kind  mit Kleintieren aufgewachsen, ist er bis heute ein großer Tierfreund.

BabsiPferdKreativ –  Projekte und Grafik „Herr Strottl“ Barbara Mithlinger

Als überzeugte Vegetarierin lebt sie mit ihren Tieren (Pferd, Wellensittiche, Katze) in Wien, und  ist ausgebildete Sprecherin und Sängerin. Ihr Studium der Geschichte,  durch die familiäre Geschichte ihres Großvaters, der österreichischer Widerstandskämpfer im 2.Weltkrieg war (Johann Mithlinger, ihm ist auch Wohnviertel namentlich gewidmet in Wien) hat sie 2013 mit Mag.phil.abgeschlossen.
Sie gibt Konzerte, Lesungen, Unterricht im Zusammenhang Geschichte, Musik und Kunst im Widerstand. Barbara  engagiert sich seit Jahren aktiv im Tierschutz. Ihre Zeichnungen und Videos  „Herr Strottl“ sind bereits beliebt bei SpenderInnen und im Tierschutz.Unser Herrn Strottl  ist ein kritischer weiser Streuner, der seine Meinunng deutlich hinausbellt. Die fiktive Figur wird von Barbara Mithlinger gezeichnet, Texte stammen von Petra Chiba.

Weitere Vermittlungshilfen, Pflegeplatz Angebote  und tatkräftige Unterstützung:

  • Otti F. (Flohmarkt, Benefiz Unterstützung)
  • Andrea P. (Einstellen der Hunde in Foren zur Vermittlung)
  • Miriam T. (Pflegestelle Oberösterreich)
  • Linda St. (Pflegestelle Niederösterreich)