• Name: Frida
  • Geschlecht:
  • Wurfdatum: 01.01.2014
  • Rasse: Mix
  • Schulterhöhe ca.: 45 cm

FRIDA, seit Anfang April bei ihrer Pflegefamilie. Die Pflegefamilie berichtet:
FRIDA ist eine sehr liebenswerte Hündin, die sich sehr an eine Bezugsperson bindet.
FRIDA ist gut verträglich mit allen im gemischten Rudel. Sie akzeptiert Katzen und auch vor Pferden hat sie keine Angst. FRIDA liegt sehr gerne in der Sonne um zu beobachten und zu schlafen.
FRIDA kennt die Alltagsgeräusche (Staubsauger, Waschmaschine etc.), es scheint, dass sie vor ihrem Fund als Streunerin ein Zuhause hatte.
Bei Spaziergängen baut FRIDA immer mehr Muskulatur und Kondition auf. Das ist wichtig, denn die tapfere FRIDA kam mit verletztem Vorderbeinchen ins Tierheim. Eine bereits ältere Wunde, die längst abgeheilt war, sodass keine Möglichkeit mehr bestand, darauf einzuwirken. FRIDA kann daher nur 3 Beine benutzen, was ihr aber derzeit keine Probleme bereitet.
Sie läuft sehr gut an der Leine, orientiert sich sehr an ihrem Menschen und zeigt sich an der Schleppleine gut abrufbar.
Hier in Österreich wird für FRIDA nun alles getan, um ihr 4. Bein zu erhalten. Dringend wird vom Chirurgen eine Prothese für FRIDA empfohlen, dann könnte sie wieder alle 4 Beine gleichermaßen benutzen. Dafür gibt es einen Termin Ende April.
Wo ist eine liebe Familie für FRIDA, die sie nimmt wie sie ist, nämlich mit einem Herz aus Gold, viel Liebe und großer Sanftmütigkeit. FRIDA hat Schlimmes hinter sich, das lässt sich auf Grund ihrer Verletzung mit Sicherheit vermuten. Daher hat sie es mehr als verdient, einen lieben Menschen zu finden, der sie das alles vergessen lässt!


Unsere Hunde werden mit vorrangegangener Platzkontrolle und Vertrag auf Endstellen bzw. Pflegestellen vermittelt. 

Bei fixer Übernahme ist eine zweckgebundene Spende zu entrichten.  Mit dieser werden die Kosten für Chip, Impfungen, Kastration,  tierärztliche Reise- Untersuchung , Flohmittel, Entwurmung, Mittelmeertest  und EU–Heimtierausweis zum Teil abgedeckt .

Die zusätzlichen Kosten für den Transport in Höhe von 80 Euro werden wir gerne vorfinanzieren, damit eine Ausreise möglich ist. 

Wir danken aber für mögliche Erstattung, da unsere ehrenamtliche Arbeit nur über private Spenden möglich ist.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen