• Name: Panka / 838
  • Geschlecht: ♀ (kastr.)
  • Wurfdatum: 01.05.2017
  • Rasse: tacskó mix
  • Schulterhöhe ca.: 30 cm
n
Futter, Medizin und Pflegepatin: Manuela M.

PANKA ist eine Dackelmix-Dame, die in einer Gruppe von Dackeln bei einem alten Mann gehalten wurde, der verstarb. So kam sie mit ihren anderen Dackel-Kumpanen als ungeliebte Verlassenschaft ins Tierheim. Sie zeigt sich derzeit Menschen gegenüber misstrauisch, ist aber mit den anderen Hunden verträglich. Sie wird täglich von den Pflegern im Zwinger besucht, um ihr die Scheu vor all dem ihr Fremden langsam zu nehmen. Ihr Temperament kann als passiv beschrieben werden.
PANKA kennt die Leine nicht, sie braucht ruhige und konsequente Übung mit Geduld und einem Trainingsaufbau, der über unseren Tierheim-Hundetrainer bei Bedarf an eine Familie mit Tierschutz-Hundeerfahrung kommuniziert wird.  Aufgerufen sind alle Dackelfreunde, die der mit so vielen hübschen Fellfarben ausgestatteten Fellnase helfen wollen, sich an eine Bezugsperson zu binden. Menschen mit Tierschutz Herz, die die Herausforderung lieben, Schritt für Schritt PANKA´s Mankos mit ihr aufzuarbeiten, wird auch PANKA eines Tages fest in ihr Hundeherz schließen.
PANKA freut sich über einen gut abgezäunten Garten, eventuell mit anderen bereits vorhandenen Hunden, wo sie in ihrer Zeit auftauen  und die Welt größer, weiter und spannender wahrnehmen darf. Denn ihre frühere Umgebung war nur reine Gartenhaltung mit Artgenossen, sodass PANKA nur in erfahrene Hände kommen soll, die sie kompetent und liebevoll zu mehr Selbstvertrauen begleiten können.
Kann PANKA in ihrem nun 2. Leben damit rechnen, mit einem Dackelfan  mit gutem Know-how für ängstliche Hunde ihre Chance zu erhalten?


Unsere Hunde werden mit vorrangegangener Platzkontrolle und Vertrag auf Endstellen bzw. Pflegestellen vermittelt. Unsere ehrenamtliche Tätigkeit finanziert sich ausschließlich über private Spenden!

Bei Adoption ist eine zweckgebundene Schutzspende zu entrichten, die zu 100% dem Tierheim gehört. Mit dieser werden die angefallenen Kosten für Chip, Impfungen, ggf.Kastration,  tierärztliche Ausreise- Untersuchung, Parasiten Spot on, Entwurmung, Mittelmeertest (ab 7 Monate möglich) und EU–Heimtierausweis zum Teil abgedeckt.

Aufgrund der aktuell in Österreich geltenden Rechtslage gem. EU- Verordnung zur Verbringung von Heimtieren erkundigen Sie sich bitte bei uns über die geltenden Bedingungen!

<div class="cookies">Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.</div> Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen