M4D-Standards zur Vergabe eines „Haselnuss – Hundes“

klicke << ZU DEN HUNDEN….>>

klicke << ZU DEN HAPPY ENDS>>

klicke << ZUM LEBEN MIT HUNDEN AUS DER HASELNUSS>>

Rechtliches: Mentor4Dogs e.V. hat seit Dezember 2018 eine Bewilligung gemäß Tierschutz-Gesetz Novelle 2017, Hunde via Internet zu präsentieren und in Ö zu vermitteln. M4D ist der finanzielle und administratorisch – infrastrukturelle Koordinator des Tierheims Haselnuss /Szentes HU. Das Projekt beinhaltet den Tierheim  – Aufbau, Erhalt und auch Beispielwirkung vor Ort. Hier mehr Informationen zum Nachlesen: <<MEHRWERT – TIERSCHUTZ>>

  • Wie komme ich zu einem Hund der „Haselnuss“?

VERMITTLUNG in ÖSTERREICH <<Wie funktioniert die Adoption 2018 pdf>>  , Beratung und Ablauf sowie Adoptionsverträge durch Mentor4Dogs,

VERMITTLUNG Deutschland und Schweiz  NUR über Adoptionsverträge Tierheim Haselnuss!
Tierheim Homepage www.mogyoro-haselnuss-szentes.hu) – hier kann und darf Mentor4Dogs aus Österreich nur sprachlich beratend dem Tierheim zur Seite stehen! Rechtlich hat das behördlich genehmigte ungarische Tierheim die nachweisliche Bewilligung, Tiere zu vermitteln. Eine Rücknahme der Tiere bei Notfall ist verbrieft. Adoptierte Hunde können direkt vom Tierheim abgeholt oder via Transportvollmacht ein Auftrag erteilt werden. 

Persönliche Beratung samt Tierschutz-Hausbesuch und viele Vorgespräche bringen wichtige Informationen, um den passenden Hund zum passenden Menschen zusammenzuführen!

Wir machen laufend Filme, die das Wesen des Hundes so gut wie möglich beschreiben, wie er sich im Tierheim zeigen.
Auch aktuelles Material anlässlich Ihrer Anfrage wird für Sie erstellt!

PERSÖNLICHER BESUCH DES TIERHEIMS HASELNUSS –  Vereinbaren Sie einen Termin, wann Sie gerne kommen wollen – es sind 4h Autofahrt von Wien, damit wir Sie durch das Tierheim führen und Sie beraten können. Wir können Ihnen gerne auch ein günstiges und sehr sauberes Hotel mit Frühstück (ca.23 Euro) organisieren.

<< Wie funktioniert die Adoption 2018>>Info zum grundsätzlichen Ablauf der Adoption Ihres Hundes aus der „Haselnuss“. Ein Hund aus dem Auslandstierschutz hat bestimmte Bedürfnisse, seine persönliche Vorgeschichte und muss manchmal noch einiges Nachholen (Gewöhnung an Strassenlärm, Leinenführigkeit, Aufzug oder Verkehrsmittel fahren…) – aber etwas Dankbareres als diese geretteten Fellnasen gibt es kaum… wir freuen uns über unzählige erfolgreiche Happy End Geschichten von Haselnuss-Hunden, die ihre Besitzer glücklich machen!

<<Selbstauskunft 2018>> – Ihr unverbindliches Bewerbungsblatt, wo Sie über Ihre Erfahrungen wie auch nähere Lebensumstände von sich selbst und dem gewünschten Hund Auskunft geben – datengeschützt.

<<Warum SCHUTZSPENDE>>  – für die fixe Übernahme Ihres Hundes vereinbaren wir mit Ihnen ein Geldbetrag,  der zur teilweisen Refinanzierung der Ausgaben im Tierheim dient (Chip, Impfungen, Kastration, Herzwurmtest, vet. Reisecheck, Reisepapiere, EU-Heimtierausweis).
Dadurch sind wieder laufend nötige Kastrationen +  tierärztliche Massnahmen für andere Hunde im Tierheim ermöglicht. Unser Verein hält das Tierheim ausschließlich über private Spenden!

  • Kann ich auch anders helfen – meine Alternative zur Adoption eines Hundes?

<<Pflegestellen Info M4D>> – Sie wollen in Österreich Pflegestelle werden? Sodass ein Hund durch Sie ein Sprungbrett aus dem Tierheim bekommt, bei Ihnen alles Notwendige für ein Leben in einer Familie lernen darf?  Durch Sie mit Geduld, Wissen über Eingewöhnung (wir stehen beratend an Ihrer Seite)  und viel Tierschutz-Herz vorbereitet, kann ein Haselnuss-Hund in Österreich selbst von Bewerbern besucht werden. Lebensperspektive für die Adoption von Hunden, die mehr Zeit und auch verstärkteres Know-how brauchen, um sich an unsere Lebenswelt zu gewöhnen.

<<PATENSCHAFT4DOGS – ERKLÄRUNG>> – durch eine Patenschaftsübernahme gewährleisten Sie Ihrem Patenhund, monatlich gefüttert und auch medizinisch versorgt werden zu können. Das Tierheim ist auf Beständigkeit der Unterstützung angewiesen – Ihr Beitrag hilft Ihrem Schützling, das Leben im Tierheim zu meistern.

<<Hier geht es zu den HUNDEN der Haselnuss>>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen